30% Zuschuss für die Heizungsoptimierung

Wer seine bestehende Heizung optimiert und zum Beispiel in neue Umwälzpumpen oder Zirkulationspumen investiert, kann 30% Zuschuss bekommen. Investitionen in folgende Verbesserungen können gefördert werden:

  1. Ersatz von Heizungs-Umwälzpumpen und Warmwasser-Zirkulationspumpen durch hocheffiziente
    • Umwälzpumpen und
    • Warmwasser-Zirkulationspumpen
  2. Heizungsoptimierung durch einen hydraulischen Abgleich bei bestehenden Heizsystemen
    In Verbindung mit dem hydraulischen Abgleich können zusätzliche Investitionen und Optimierungsmaßnahmen an bestehenden Anlagen gefördert werden. Dabei handelt es sich um die Anschaffung und die fachgerechte Installation von:

    • voreinstellbaren Thermostatventilen
    • Einzelraumtemperaturreglern
    • Strangventilen
    • Technik zur Volumenstromregelung
    • Separater Mess-, Steuerungs- und Regelungstechnik und Benutzerinterfaces
    • Pufferspeichern
    • die professionell erledigte Einstellung der Heizkurve

Hier finden Sie weitere Informationen zum neuen Zuschussprogramm: BAFA Heizungsoptimierung

Gerne helfen Ihnen auch unsere Energeiberater bei der Auswahl der richtigen Investition und der Beantragung der Zuschüsse weiter. Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme. Kontakt Energieberater